Isolierglas

Teutemacher produziert seit fast 50 Jahren Isolierglas und ist seit 1986 Mitglied in der ISOLAR GLAS-Gruppe, einer Kooperation unabhängiger mittelständischer Isolierglashersteller, die Isolierglas nach strengen Qualitätskriterien produziert.

Isolar Glas-Logo

Die Produktion unterliegt täglicher Eigenkontrolle und regelmäßiger Fremdkontrolle durch das Institut für Fenstertechnik in Rosenheim gemäß der europäischen Isolierglasnorm EN 1279.

Unter den Funktions-Isoliergläsern gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Kombination der Eigenschaften wie Wärmedämmung, Sonnenschutz, Schallschutz und/oder Objektschutz. So lässt sich gemäß den individuellen Anforderungen, für jeden Fall das optimale Glasprodukt finden. Auch Isolierglas mit innenliegenden Jalousien wird bei Teutemacher hergestellt.

Hier finden Sie das ISOLAR® Isolierglas-Programm 2021.
Für eine kompetente Fachberatung stehen wir gerne zur Verfügung.

Die ISOLAR-Qualitätssicherung übertrifft die Anforderungen des CE-Zeichens. 
Die Konformitätserklärung von Teutemacher Glas finden Sie hier.

Produktübersicht Funktions-Isolierglas

Isolierglas kann in Abhängigkeit vom Aufbau des Glases bestimmte Funktionen erfüllen. Dabei kann z.B. Wärmedämmung mit Schall- und/oder Einbruchschutz kombiniert werden. Viele weitere Kombinationen sind möglich. Das vom Isolierglashersteller Teutemacher produzierte Isolierglas ist ISOLAR-Markenisolierglas mit folgenden Namen und Funktionen.

(Ausschreibungstexte unter ISOLAR – Campus)

Isolierglas mit der Funktion Lichtstreuung/-lenkung sowie schaltbares Glas heißt bei uns ISOLAR VISOREX®. Zu dieser Produktgruppe gehört auch das Isolierglas mit innen liegender Jalousie.

Produktblatt Innenliegende Jalousie

Spezial-Isolierglas für Haustürfüllungen: Haustüren – mit Glas gestalten

Industriell gefertigt, handwerklich veredelt

Teutemacher Glas ist in der Fertigungstechnik spezialisiert auf kleinformatige, hoch wärmedämmende Isoliergläser, zweifach oder dreifach, schlicht transparent oder mattiert, mit unzähligen Mustern und Veredelungen.

Dabei sind alle designgebenden Elemente, wie z. B Applikationen aus Edelstahl oder in Holzoptik, zwischen den Scheiben untergebracht und so vor Umwelteinflüssen geschützt.

Natürlich ist auch eine Kombination mit VSG oder ESG (Einscheibensicherheitsglas) aus eigener Fertigung möglich.

In Kooperation mit unseren Kunden beraten wir darüber, was technisch realisierbar ist und den Zulassungen entspricht. Gerne entwickeln wir auch eigene Entwürfe.

Die Fertigung erfolgt industriell in Kombination mit dem großen handwerklichen Geschick unserer im Haus ausgebildeten Glasexperten.

Durch die Ecke statt um die Ecke – Übereckisolierverglasung

Die Ecke aus Isolierglas

Die Übereckverglasung, ein beliebtes Gestaltungselement der modernen Architektur, erlaubt einen (fast) ungehinderten Rundumblick nach draußen, bringt die Natur und viel Licht ins Haus. In der Ecke stoßen zwei Isoliergläser im rechten Winkel aufeinander. Eine Scheibe ist ein Stufen-Isolierglas, das die Kante der anderen Scheibe überdeckt. Dabei bleibt der Aufbau dieser Scheibe sichtbar. Für eine optisch gute Ansicht werden auf die Ecke  schwarze Streifen aufgebracht, die der Kante ein einheitliches Bild geben und dem Schutz der Versiegelung dienen.  Die Aufbringung des Streifens erfolgt bisher in einem zeitaufwändigen Siebdruckverfahren.

Neu: Der keramische Streifen

Die Produktion einer Übereckverglasung erfordert kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine gute maschinelle Ausstattung. So entstehen Produkte in hoher Qualität. Teutemacher Glas und Spiegel wendet nun ein besonderes Verfahren zur optischen Überdeckung der Scheibenkante entwickelt. In eigener Fertigung wird die Übereckverglasung mit Hilfe eines keramischen Streifens hergestellt.

Weitere Informationen finden Sie im Produktblatt Eckverglasung für mehr Sicht Download.

Aufbau, Funktionsweise, Qualität von Isolierglas

Die Qualität eines Isolierglases steckt dort, wo Sie es nicht sehen können – in der Randverbindung und der sorgfältigen Montage aller Komponenten.

ISOLAR NEUTRALUX® –
Aufbau und Ei­gen­schaf­ten:

Aufbau von Isolar Glas

1) Hightech-Beschichtung für mehr Licht und Wärme
2) Gasfüllung im Schei­ben­zwi­schen­raum
3) Idealer Scheibenabstand von 15 bzw. 16 mm
4) Hervorragende optische Eigenschaften

Eine hochwertige Silberbeschichtung sorgt für extrem gute Wärmedämmung und neutrale Durchsicht. Die Produktkennzeichnung gibt Produktionsdatum, Herstellungsbetrieb und Produktbezeichnung an. Alle vier Seiten sind mit Trockenmittel gefüllt, dadurch gibt es eine hohe Sicherheit vor Beschlag. Für hohe Sicherheit gegen Eindringen von Feuchtigkeit sorgt der satte Dichtstoff-Auftrag. Die gebogenen Abstandhalter bieten höchstmögliche Dichtigkeit in den Ecken. Die doppelte Abdichtung (Diffusionssperre) besteht aus hochwertigem Butyl Zweikomponenten-PU/Thiokol.

Die Qualität eines Isolierglases steckt dort, wo Sie es nicht sehen können – in der Randverbindung und der sorgfältigen Montage aller Komponenten.