Pilkington Activ
Eine klare Sache

Glas, das sich aktiv reinigt, spart Zeit und Geld

Selbstreinigendes Glas im Fenster ist ein lang gehegter Wunschtraum, der bisher unerfüllbar schien. Jetzt gibt es das Glas, das nur Tageslicht und Regenwasser braucht, um sich aktiv zu reinigen. Das mühevolle und kostenintensive Fensterputzen wird auf ein Minimum reduziert.

Und so funktioniert es.   

Organischer Schmutz wird zerstört...

Verantwortlich für die selbstreinigende Wirkung ist eine hochwertige Beschichtung, die auf der Außenseite des Glases dauerhaft eingebrannt wurde. Natürliches Licht setzt einen Prozess in Gang, bei dem organische Ablagerungen, wie z. B. Blütenstaub, Harze, Vogelkot oder Blattreste, auf der Glasoberfläche zersetzt werden, indem die Beschichtung mit den im Tageslicht enthaltenen UV-Strahlen chemisch reagiert und aktiven Sauerstoff freisetzt.   

...und vom Regenwasser abgespült

Daneben sorgt eine hydrophile, also wasseranziehende, Oberfläche dafür, dass die natürliche Reinigungswirkung von Wasser noch verstärkt wird. Das Wasser breitet sich wie ein Film auf der Glasoberfläche aus und spült die gelösten Verschmutzungen beim nächsten Regen ab, ohne Rückstände zu hinterlassen. Ferner bewirkt die Filmbildung, dass auch die Durchsicht bei regnerischem Wetter weitgehend klar bleibt. 

Auch wenn das Glas UV-Strahlung benötigt, ist es nicht erforderlich, dass Tageslicht direkt auf die Scheibe fällt. Es genügt das Streulicht der Atmosphäre, das auch in schattigen Ecken vorhanden ist. Schon nach 5-7 Tagen im Tageslicht aktiviert sich die Beschichtung und die Scheibe beginnt, sich ein Fensterleben lang aktiv zu reinigen.

Die Firma Pilkington hat die dualaktiven Titandioxid-Beschichtung entwickelt, mit der die Außenseite des Glases versehen ist. Teutemacher Glas verarbeitet dieses Glas zu hochwertigem Isolierglas. Dabei können weitere gewünschte Funktionen, wie z. B. Wärmedämmung, Schallschutz oder Sonnenschutz, durch die Kombination mit anderen beschichteten Gläsern erfüllt werden. Carl Pinnekamp, Inhaber von Teutemacher Glas und Spiegel gibt zu: „Zunächst waren wir skeptisch, ob das neue Glas wirklich die Versprechungen erfüllt. Aber wir konnten uns davon überzeugen. Unsere neue Produktionshalle hat große Glasflächen, die mit aktiv reinigendem Sonnenschutzglas versehen sind. Es funktioniert tatsächlich.“