Spaß am Glas - Begrüßung der neuen TeuteMACHER

Spaß am Glas - die neuen Azubis zusammen mit der Unternehmensleitung: (v.l.n.r.) Thomas Pinnekamp, Ausbilderin Marie Theres Beermann, Antonius Krieft, Erarslan Tezcan, Nadine Schröder, Lukas Zert

Am 1. August 2019 starten vier junge Menschen bei Teutemacher Glas und Spiegel ins Berufsleben. Nadine Schröder und Lukas Zert werden die Ausbildung zur Industriekauffrau bzw. Industriekaufmann durchlaufen. Erarslan Tezcan beginnt bei der Teutemacher Glas- und Metallsysteme GmbH als Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement. Antonius Krieft hat sich für den gerade neu geordneten Ausbildungsberuf Flachglastechnologe entschieden.

Antonius Krieft hatte das Angebot der Firma für eine eintägige freiwillige Berufsorientierung in den Herbstferien 2018 an-genommen, um sich mit dem Beruf auseinanderzusetzen und hatte sich dann um eine Ausbildungsstelle beworben.

Zum Beginn des ersten Tages der Ausbildung waren die Eltern der Jugendlichen mit eingeladen, den Ausbildungsbetrieb ihrer Kinder kennenzulernen. Nach einem Betriebsrundgang stand ein Begrüßungsfrühstück auf dem Programm. Danach ließen sich die jungen TeuteMACHER und ihre Eltern über ihr Ausbildungsunternehmen und die besonderen Anforderungen im Rahmen ihrer Ausbildung informieren. Die Geschäftsführer Carl Pinnekamp und Thomas Pinnekamp sowie Ausbilderin Marie-Theres Beermann gaben viele Tipps für den Start, erläuterten die Ausbildungspläne und sagten Unterstützung zu bei allen aufkommenden Fragen und möglichen Problemen.

Gratulation zur bestandenen Prüfung

Drei Industriekaufleute haben ihre Ausbildung 2019 bei Teutemacher Glas und Spiegel beendet. Olga Gonscharow hat bereits im Januar vorzeitig nach zweieinhalb Jahren und Sören Metten und Fabian Petzsch im Juli nach drei Jahren ihre Abschlussprüfungen erfolgreich abgeschlossen. Zur bestandenen Prüfung gratulierten Geschäftsführung und Ausbilderin und überreichten die Zeugnisse „Wir sind stolz auf Ihren Erfolg. Sie haben den Grundstein für Ihr weiteres Berufsleben gelegt. Nutzen Sie Ihre Chancen! Bleiben Sie neugierig und trauen Sie sich, in Ihrem beruflichen Alltag Aufgaben und Abläufe zu hinterfragen“, gab Thomas Pinnekamp den jungen Leuten mit auf den Weg. g.               
Ausbildung abgeschlossen
die erfolgreichen Auszubildenden von Teutemacher Glas und Spiegel: (v.l.n.r.) Ausbilderin Marie-Theres Beermann, Sören Metten, Olga Gonscharow, Fabian Petzsch und Geschäftsführer Thomas Pinnekamp

Nach den Sommerferien startet das Auswahlverfahren für den Ausbildungsbeginn Sommer 2020. Für den Beruf Industriekaufmann (m/w/d) liegen bereits einige Bewerbungen vor. Weniger bekannt bei den Jugendlichen sind offensichtlich die Berufe Glaser und Flachtechnologe (m/w/d), die auch sehr gute Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten bieten. Ein Film, den die Auszubildenden von Teutemacher Glas gerade im Rahmen einer Projektarbeit fertiggestellt haben, informiert über alle Ausbildungsberufe in dem Unternehmen.

Ein Praktikum in den Berufen Flachglastechnologe und Glaser ist jederzeit möglich. „Nutzt diese Möglichkeit, um Euch ganz praktisch über diese Berufe zu informieren!“, wendet sich Marie-Theres Beermann an die Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Jahr die Schule verlassen werden. „Technik, Handwerk und den täglichen Umgang mit einem faszinierenden Werkstoff“ verspricht Geschäftsführer Thomas Pinnekamp den jungen Leuten.

Warendorf, den 01.08.2019