Selbstständig und kreativ

Auszubildende und Ausbilderin von Teutemacher Glas und Spiegel präsentieren ihren selbst gestalteten Film (v.l.n.r. Sören Metten, Chantal Scheipers, Marie-Theres Beermann)

Auszubildende gestalten Film über die bei Teutemacher Glas und Spiegel angebotenen Ausbildungsberufe

Mit der Idee, einen eigenen Film zu gestalten, überraschten die Auszubildenden von Teutemacher Glas und Spiegel ihre Ausbilderin Marie-Theres Beermann und Geschäftsführer Thomas Pinnekamp. Mit dem Film wollen sie jungen Menschen die verschiedenen Berufe vorstellen, die im Unternehmen ausgebildet werden.

Was Industriekaufleute machen, wissen wenige Schüler, welche Aufgaben Flachglastechnologen im industriellen Bereich und Glaser im Handwerk übernehmen ist kaum bekannt. „Als unsere Azubis im Rahmen ihres Jahresprojekts diesen Themenvorschlag machten, waren wir daher begeistert,“ so Ausbilderin Beermann.

Mit großem Engagement und Kreativität machten sich die Auszubildenden Chantal Scheipers, Lukas Zert, Fabian Petzsch und Sören Metten daran neben Schule und beruflicher Ausbildung, ein Storyboard zu entwickeln, verschiedene Szenen im Betrieb zu drehen, den Film zu vertonen und unter professioneller Anleitung zu schneiden.

Jetzt präsentierten sie das Ergebnis, das Ausbilderin und Geschäftsführung überzeugte. „Der Film ist ein Beispiel für gelungene Teamarbeit,“ erklärt Thomas Pinnekamp. „Hier haben junge Menschen mit unterschiedlichen Talenten zusammengearbeitet und sehr selbstständig ein Projekt mit einem großartigen Ergebnis realisiert.“ Er gratulierte allen zu diesem Erfolg.

Der Film wird in Zukunft auf Facebook und der Homepage des Unternehmens präsentiert werden, bei den verschiedenen Veranstaltungen zur Berufsfelderkundung gezeigt werden und auch auf dem jährlichen Stand bei der Berufsorientierungsmesse BOM eine Rolle spielen.